Liebe Teilnehmer und Besucher unseres Motorrad Oldie-Treffens in Stötten,

 

wegen des schlechten Wetters (Dauerregen) haben wir uns leider Heute um 6:00 Uhr entschlossen unsere Veranstaltung abzusagen.

Die Organisatoren

Manfred Dörr & Reinhold Angele

 

7. Oldie-Treffen in Stötten a. Auerberg

 

Am 16. August 2015 findet in Stötten a. A. ab 9.00 Uhr das 7. Oldie-Treffen der „Oldie-Freunde Auerbergland“ statt. Wegen dem Gauschützenfest in Eggental am Wochenende zuvor verlegten wir unseren festen Termin (siehe unten) um eine Woche nach hinten. Der einmalige Flair der Dorfstraße unter der Pfarrkirche wird wieder viele Besucher und Teilnehmer begeistern. Wie gewohnt sind die Organisatoren, Reinhold Angele, Manfred Dörr und der Gewerbeverband Stötten sicher, eine gute bzw. erfolgreiche Veranstaltung auch in 2015 wieder präsentieren zu können. Unter anderem sind dies: freier Eintritt, Bewirtung, um 11.15 Uhr kleiner Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung, Ausfahrt um 13.30 Uhr mit Fahrervorstellung an d`r Post mit anschl. Siegerehrung und vieles mehr.

 

 

Der Veranstalter und die Organisatoren wünschen allen Besuchern und Teilnehmern wieder ein hervorragendes Wetter, gute Stimmung und unfallfreie Fahrt.

 

 

 

Die Organisatoren

Manfred Dörr (mit Mikro) und Reinhold Angele
 

Historie:

1. Motorrad Oldie-Treffen (in Stötten 2004)

Hier fanden sich bei wunderbarem Wetter 172 Teilnehmer und ca. 2.500 Besucher in Stötten ein. Das „Highlight“ war eine Ausfahrt auf den Auerberg wo ein Teil der ehemaligen Rennstrecke befahren wurde. Während der Ausfahrt fand für die Zuschauer eine Lanz-Glühkopf-Vorführung statt. Als Erinnerungsgeschenk für die Teilnehmer gab es eine Plakette.

 

2. Motorrad Oldie-Treffen (in Steinbach 2005)

In 2005 fand das Treffen in Steinbach im Rahmen eines Jubiläums statt. Hier fanden sich 161 Teilnehmer und wieder zahlreiche Gäste ein. Wie man den Bildern entnehmen kann, fühlten sich Zuschauer wie Teilnehmer wieder sehr wohl. Hier gab`s eine Mütze als Geschenk für die Teilnehmer. Die Ausfahrt führte mit großer Freude der Oldie-Teilnehmer um den Auerberg herum statt.

 

3. Motorrad Oldie-Treffen (in Stötten 2007)

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wieder über 150 Teilnehmer mit ihren Mopeds und Motorrädern in Stötten a. A. ein. Wegen der Fahrzeugweihe um 11.00 Uhr fanden sich sogar ca. 35 Motorradfahrer mit neuerem Baujahr ein um daran teil zu nehmen. Domkapitular Olschar zelebrierte wieder einen wunderschönen Gottesdienst und Bürgermeister Joachim Ernst verlas die Fürbitten. Um 14.00 Uhr fand dann die 23 km lange Ausfahrt durchs Auerbergland statt. Dies war für die Teilnehmer natürlich wieder der Höhepunkt und wurde von den Zuschauern an der Strecke mit Applaus gewürdigt.

 

4. Motorrad Oldie-Treffen (in Stötten 2009)

Mit wieder sehr viel Glück konnten wir alle zusammen beim 4. Oldie-Treffen ein wunderbares Wetter erleben. Auch dieses Mal fanden sich gute 160 Teilnehmer ein. Der Gottesdienst mit Fahrzeugweihe wurde mit sehr viel Angagement durchgeführt. Prämiere: Diesmal wurden die Fahrer der Oldtimer jeweils kurz vor dem Start einzeln übers Mikro vorgestellt und konnten selbst noch einen Kommentar abgeben. Dies fand bei den Zuschauern reges Interesse und wurde durch heftigen Beifall belohnt. Mal sehen, ob wir das in 2011 wieder so hinbringen.

 

5. Motorrad Oldie-Treffen in Stötten 2011

Und wieder hatten wir unglaubliches Glück mit dem Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich knapp 170 Teilnehmer ein. Die Bewirtung übernahm wie jedes Mal der Gewerbeverband Stötten. Vor dem Start der Ausfahrt wurden wieder vereinzelte Fahrer mit ihren Fahrzeugen per Mikro vorgestellt. Einige ließen es sich nicht nehmen und stellten ihr Schnauferl mit einigen Eckdaten selbst vor. Nach der Rundfahrt wurden noch die ältesten 3 Fahrzeuge definiert und die Besitzer mit Pokalen geehrt. Anschl. wurde noch ein wenig gefachsimpelt und geratscht, bis dann gegen 17:00 Uhr die Veranstaltung ein Ende fand.

 

6. Motorrad Oldie-Treffen in Stötten 2013

Anscheinend sind wir alle ganz weit oben sehr beliebt. Petrus war uns wieder sehr gut gesonnen. Der Beweis: Es fanden sich ca. 1300 Besucher und 168 Teilnehmer ein, davon allein 9 aus Bregenz. Das älteste Zweirad, eine BMW R57 aus dem Jahre 1928, gehörte Walter Resch aus Ingenried. Aber auch sonst waren zahlreiche ältere und schöne Vehikel mit dabei. Die Ausfahrt führte diesmal über Remnatsried, Rettenbach, Riedhof, Bnbeuren, Eschach, Salchenried und Hofen zurück nach Stötten. Als Alternative blieb jedem selbst überlassen von Bernbeuren aus einen Abstecher auf den Auerberg zu fahren. Nach der Siegerehrung für die Fahrer der ältesten Motorräder war um ca. 17:30 Uhr Schluss der Veranstaltung.

 

Anmerkung:

Seit 2007 findet dieses Treffen alle zwei Jahre, immer am Sonntag vor dem Feiertag „Mariä Himmelfahrt“ statt!

 

Bilder:

 
 
 
 
 
 
 
2013
 
2013